Wie es sich für eine Großfamilie gehört, haben wir natürlich auch Katzen.

 

 Tigra  -  sie war meine erste Katze. Durch sie bin ich zur Katzenliebe gekommen.

Tigra hat meine Tochter als Katzenbaby vom Bauernhof mitgebracht (gerettet). Sie war winzig klein und musste noch gefüttert werden. Doch schon bald entwickelte sie sich prächtig. Mit ca 8 Monaten ist sie ausgebüxt und kam trächtig zurück.

Und Wochen später .....

 die schöne Bescherung.

Vorsicht, überall Katzen!

Natürlich blieben 2 Babys bei uns.

 Hier war am Anfang ihr Lieblingsplatz.

Tigra ist auf eigenen Wunsch umgezogen und lebt in der Nachbarschaft. 2015 ist sie leider verstorben.

2 Katzenkindern durften bleiben. Ein kräftiger roter Kater und eine schöne schlanke Tigerkatze. Samira und unser Katzepeter sind allerdings leider im Alter von 4 und 5 Jahren verstorben.                                                                              

 Minni (Fundkatze)

Seit August 07 beherbergen wir noch eine "Kartonkatze". Minni wurde im Karton auf der Straße mit ihren Geschwistern und Mutter ausgesetzt. Sie war die Kleinste im Wurf und schwer krank. Als ich sie bekam war sie krank, abgemagert, ca 480g und ca.3-4 Monate alt. Die Tierärztin zweifelte daran ob sie überlebt. Mit Antibiotika, viel Zuwendung, Wärme und Aufbaufutter ist sie nun zu einer schönen Katze herangewachsen, und ist der Liebling meiner Tochter Tamara. Die beiden sind ein Team.

      

Datum 1.1.07 auf den Bildern ist falsch.  Mini im August 07, schwerkrank und zerrupft. Der Liebling unserer Bobtailhündin Kira.

         
 

Mini  über dem Berg und aktiv.

    2009

  

Mini als Weihnachtskatze  und auch sonst immer vornedran und dabei, hier bei den Welpen

 

Im Sommer 08 hatten wir einmal Nachwuchs von Mini und Avalon. Alle Babys wurden gut vermittelt.

      

      

     

Felix, der kleine Räuber hat immer was im Sinn, kann aber auch super schnurren und schmusen.

   
Jimmy, der kleine Vampir, ein absoluter Schmusekater, spielt natürlich auch gern.

       

Leyla, die Sanfte, im Wesen ganz die Mama einfach nur lieb und verschmust, schnurrt beim geringsten Streicheln.

  Na, das habe ich doch gut hingekriegt, oder?

     Ich liebe übrigens alle Babys

und lasse auch die Birmchen bei mir nuckeln. Wenns sein muss auch mal einen Welpen!

       Mini heute  2013/14

Sie ist eine wunderschöne Katze geworden.

 

powered by Beepworld